In den siebten Himmel gefickt

0 views
0%

Der Fluglehrer katapultiert seine Schülerin heute in den siebten Himmel. Das macht er aber nicht mit dem Flugzeug, welches da steht, sondern mit seinem Schwanz. Die beiden werden vor der Flugstunde nämlich geil und sie bläst ihm seinen Schwanz hart, waraufhin er sie fest fingert. Dann fickt er die brünette Schlampe. Auch Analsex gibt es in der Halle und sein großer Penis hat etwas Mühe, ganz in dem engen Arschloch zu verschwinden. Sportlich nagelt er ihre gepiercte Fotze anschließend noch auf der Tragfläche durch und dann, wie sollte es anders sein, ejakuliert er ihr in den geöffneten Mund, während sie vor ihm kniet.